"Beim Yoga geht es nicht darum sich selbst zu verbessern. Es geht darum sich selbst zu akzeptieren."

(Unbekannt)

Pranayama und Meditation

Atem ist kraftvoll. Atem ist mystisch. Atem ist geheimnisvoll. Und auch ganz natürlich. Pranayamas sind Atemübungen. Es ist schwierig zu sagen, was wie wirkt. Was es braucht ist viel Zeit und Achtsamkeit, um die Wirkungsweisen direkt an sich selbst zu erfahren. Erst durch die Selbsterfahrung und den Austausch können sich daraus die Folgen entfalten. Pranayama und Meditation helfen, die eigene Wahrnehmung zu verfeinern, sie nach innen zu richten, um bewusster im hier und jetzt zu leben. Es soll ein Raum entstehen, der es dir erlaubt, dich selbst darin zu entfalten, die eigene Praxis und das eigene Verständnis von Yoga und Atem, von dir selbst und der dich umgebenden Welt, zu vertiefen. 


Die "Pranayma und Meditations"-Lektionen sind kostenlos - wer möchte darf natürlich gerne etwas in die Spendenkasse werfen.


Laufende Stunden

Die Kurse finden unregelmässig an diversren Tagen statt. Die genauen Daten findest du im Stundenplan.